Paderlieger, Liegerad, Velomobil, Trike, Paderborn, Liegefahrrad, Kabinenrad

1. Senne-Tour der PaderLieger..

wurde gefahren, da das Bahnrennen in Bielefeld wegen Regen abgesagt werden musste.

Aus den Wetterprognosen konnte man eine Absage ableiten, daher wurde beschlossen eine alternative Route zu fahren.

An den Treffpunkten wurde die Gruppe von mal zu mal größer.

Am letzten Treffpunkt Detmolder Straße/Lippstädter Weg waren wir dann komplett und haben die Tour von da an für einen Teil zusammen gefahren.

 
Die Tour hat sich verzögert, da im Verlauf der Teuteburgerstraße ein Schlagbaum geschlossen war und ein Umweg am Salvatorkolleg vorbei gefahren werden musste.
Die Staumühle wurde daher über den Mergelweg angefahren.
Im weiteren Verlauf der Tour gab es eigentlich keine weiteren Probleme mit dem befahren der geplanten Route.
Bevor die Gruppe Sande erreichte, fing es doch an zu regnen. Daher entschloss sich ein Teil der PaderLiegergruppe in die Alt Enginger Mühle einzukehren, während sich der andere Teil auf den Heimweg machte.
Aufgrund des Regenwetters wurde davon abgesehen, sich in den schönen Biergarten der Alt Enginger Mühle zu setzten. Die Ausfahrt wurde so in den Räumlichkeiten des Wirtshauses mit leckeren Getränken und einem Imbiss beendet. Die Rückfahrt nach Hause der verbleibenden PaderLieger verlief relativ trocken.
Die Route verlief wieder durch eine reizvolle Landschaft (außerhalb der geschlossenen Ortschaften) und hatte einen regenerativen Faktor, den er wohl auch dem geringeren Tempo verdankt.
Die Öffnungszeiten der Senne sind zu beachten, da ein Teil der Tour durch die Senne verläuft.
Titel: ScharmedeHbf-Sande-Staumühle-StutenbrockSenne-Hövelhof-Sande-Elsen-ScharmedeHbf
Länge: 51.54km
Höhenunterschied: 49m (Minimum: 94m Maximum: 143m)
Steigung: 224m Gefälle: 225 m
Beschreibung: Tour der PaderLieger

 

Schreibe einen Kommentar